Hochschule Esslingen

Die Vision der Hochschule Esslingen, ein herausragender Bildungsort und innovativer Impulsgeber für Technik, Wirtschaft und Soziales und deren Interaktion zu sein, spiegelt unseren Anspruch wider. Diesem Anspruch werden wir u.a. durch die bestmögliche Ausbildung unserer ca. 6.300 Studierenden in 6 Fakultäten, durch die enge Vernetzung mit regionalen Forschungseinrichtungen und Unternehmen sowie durch die Fokussierung auf 3 anwendungs- und zukunftsorientierte Forschungsschwerpunkte gerecht.

Einer dieser 3 Schwerpunkte – Nachhaltige Energietechnik und Mobilität – wird bereits seit 2012 im namensgleichen Forschungsinstitut INEM (Institut für nachhaltige Energietechnik und Mobilität) durch fakultätsübergreifende Forschungsprojekte vorangetrieben – ein aktuelles Beispiel hierfür ist unser GEFION-Projekt, an dem das INEM mit den Fakultäten „Wirtschaft und Technik“ sowie „Informatik und Informationstechnik“ beteiligt ist.

Das GEFION-Projekt stellt für uns eine herausragende Möglichkeit dar, im Bereich des INEM-Themenclusters „Ressourceneffizienz und Nachhaltigkeit“ anwendungsorientiert zu forschen und nachhaltigem Bauen neue Impulse zu geben, getreu dem Claim der Hochschule Esslingen: Nah an Mensch und Technik!

Related posts